In der Woche ab 12.04.2021 wird der Unterricht durch Fernlernen erfolgen. Die Grundschule ist nur für Kinder, die eine Notbetreuung brauchen geöffnet. Anmeldung hierfür erfolgte bis Donnerstag, 08.04.21. Für die Kinder der Notbetreuung wurden Selbsttest ausgegeben, die in dieser Woche noch freiwillig durchzuführen sind. Eine Anleitung für die Selbsttest finden Sie hier auf unserer Corona-Seite.

Ab 19.04.2021 wird für die Teilnahme am Präsenzunterricht eine negative Testung vorausgesetzt, sobald die Inzidenz über 100 liegt. Alle in der Schule anwesenden Personen – Lehrkräfte, ErzieherInnen, SchülerInnen und städtisches Personal- müssen sich zweimal pro Woche testen. Hierzu werden Selbsttest ausgegeben. Weitere Informationen des Kultusministeriums wie der Unterricht ab 19.04. organisiert werden wird (Präsenzunterricht, Wechselmodel, Fernunterricht) stehen noch aus.

Für die Selbsttest werden wir Ihnen ein Formular zukommen lassen, in dem Sie die Durchführung des Tests und das Ergebnis bestätigen. Kinder ohne diese Testung und entsprechendes Schreiben dürfen nichts ins Schulgebäude und können deshalb am Präsenzunterricht nicht teilnehmen.

Schulsituation nach Ostern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.