Die Aufgabe der Umgebung ist es nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.
(Maria Montessori)

 

Jahrgangsgemischt mit kleinen, großen, schnellen und bedachten Schritten unterwegs: so kommen wir ans Ziel.

Zentrale Themen der Grundschule Wolfartsweier

  • Jahrgangsgemischte Eingangsstufe mit 1 – 3jähriger Verweildauer
  • 2 Einschulungstermine: September und Februar
  • Jahrgangsgemischte Klassenstufe 3/4 
  • Teamstunden zur Differenzierung
  • Miteinander lernen / soziales Lernen
    • Kleine lernen von Großen, Große lernen mit Kleinen
    • Integration inklusiver Schulangebote
    • eigene Kompetenz erleben als Lesepate: andere im Leselernprozess unterstützen
    • Persönlichkeitsbildung durch Einbindung sozialer Erfahrungen in den Wissenserwerb
  • Arbeit mit Plänen und Lerntreppen in allen Klassen (fach- und themenabhängig)
  • Zertifizierte Schule für Bewegtes Lernen
  • Kooperation mit Sonderschulen (Erich-Kästner-Schule, Albschule)
  • Pull-out-Stunde für besonders begabte Kinder im Fach Mathematik
  • Natur- und Umweltschutz
  • ganzjährige Zusammenarbeit mit dem Kindergarten „Die Katze“
  • Projekt „Schulreifes Kind“ der Schule im Kindergarten als frühe Förderung
  • Gemeinsames, mehrwöchiges Projekt mit dem Kindergarten vor der Einschulung
  • Projekt PEDITRAM in Zusammenarbeit mit Verkehrserziehung der Polizei, Eltern und Kinderbüro der Stadt Karlsruhe
  • Kooperationen mit außerschulischen Partnern
    • Patenschaft mit dem Wolfartsweierer Musikverein MVE
    • Kooperation mit dem Kindergarten „Die Katze“
    • Austausch mit einer französischen Partnerschule im Elsaß / Traenheim
    • Kooperation mit dem Sportverein ASV
    • Kooperation mit dem Badischen Staatstheater
    • Kooperation mit der Schülerakademie Karlsruhe
    • Kooperation mit dem BUND
    • Kooperation mit KLEVER (Karlsruher Lernverbund)
    • Kooperation mit der Kindersportschule KiSS
    • Kooperation mit der Karlsruher Singpause