Im Schuljahr 2016/2017 wurde nun erstmalig ein Schülerrat einberufen. Dieser setzt sich zusammen aus Klassensprechern der Klassen 3/4 und Vertretern aus den Klassen 1/2.

In der ersten Sitzung wurde zunächst besprochen, welche Aufgaben ein Schülerrat übernehmen kann und gemeinsam stimmten die Kinder über einen Namen ab.

Bereits in der ersten Sitzung brachten sich die Schüler mit Verbesserungsvorschlägen ein.

Gemeinsam wurde das Thema: „Drängeln an der Eingangstür“ als wichtiger Störfaktor ausgewählt. Die Schüler sammeln nun Verbesserungsideen und werden in der nächsten Sitzung abstimmen, welchen Vorschlag sie gerne umsetzen möchten.

Alle SchülerInnen der Grundschule können über das Postfach im Sekretariat Eingaben an den Schülerrat machen.

Erste Sitzung des Schülerrates
Markiert in:    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.