Lernen ist wie Rudern gegen den Strom – sobald man aufhört, treibt man zurück.

Laotse

Die Beratung der Eltern bezüglich des weiteren Bildungsweges der Kinder ist uns ein wichtiges Anliegen.

Die Eltern der Viertklässler werden Ende Januar von den Klassenlehrerinnen zu einem Beratungsgespräch eingeladen. Die Klassenkonferenz trifft sich danach, um gemeinsam eine Bildungsempfehlung für das Kind auszusprechen. Diese Empfehlung hat keinen bindenden Charakter sondern soll den Eltern helfen, ihre Entscheidung verantwortungsvoll und überlegt zu fällen.

Die Anmeldung erfolgt dann auf der gewünschten Schule. Bei der Anmeldung sind die Bögen 4, 5 und 7 für das Über­gangs­ver­fah­ren der Grund­schule vorzulegen. Mitzu­brin­gen ist auch eine Geburts­ur­kunde (oder Perso­nal­aus­weis, Kinder­rei­se­pass o­der Famili­en­stamm­buch).

Die Entge­­gen­­nahme der Anmeldung bedeutet keine verbin­d­­li­che Zusage der Aufnahme an einer bestimmten Schule dieses Schultyps.

Informationen zu den weiterführenden Schulen, den verschiedenen Übergangsmöglichkeiten zwischen den Schularten und den möglichen Abschlüssen finden Sie hier auf folgenden Internetseiten:

Anmeldetermine weiterführende Schulen Karlsruhe

Information Werkrealschule

Information Realschulen Karlsruhe

Die neue Realschule

Information Gemeinschaftsschulen Karlsruhe

allgemeine Information Gemeinschaftsschule

Information Gymnasien Karlsruhe

Beratung und Information Kultusministerium

Bildungswege Baden-Württemberg (Stand 2013)

Schulen in Karlsruhe

Grafik weiterführende Schularten Baden-Württemberg