„Jedem Anfang liegt ein Zauber inne.“

Die Anmeldung der neuen Erstklässler ist für uns immer etwas Besonderes. Viele Kinder kennen wir zwar bereits schon durch die Kooperation mit dem Kindergarten – zumindest in normalen Jahren. Trotzdem liegt uns sehr daran, diesen offiziellen Akt auch für die Kinder erlebbar und positiv zu gestalten. Eine kleine erste Schulstunde in Kleingruppen, ein gemütliches Elterncafe als Wartebereich, Einzelgespräche mit der Schulleitung und optimierte Abläufe im Sekretariat haben sich bewährt und auf allen Seiten Anklang gefunden.

Wie kann man die persönliche Begegnung, das individuelle Ankommen jedes Kindes, den ersten zarten Beziehungsaufbau zum Kind gestalten in Zeiten von Corona? Keine Kontakte, keine Anwesenheit im Schulhaus, keine Gruppenbildung?
Die Anmeldung auf ein Austausch formaler Dokumente zu begrenzen, war für uns nicht vorstellbar.

Wir haben uns entschlossen, im Schulhof einen kleinen Empfang für jedes Kind vorzubereiten und den Eltern entsprechend einzelne Termine vergeben. So hatte jedes Kind einen kleinen persönlichen Moment der Begrüßung, konnte das Schulhaus zumindest von außen betrachten und die Kolleginnen der Eingangsstufe kennenlernen. Zusätzlich hatten wir mit den Dokumenten für die Eltern auch ein kleines Willkommensgeschenk für die Kinder bereitgestellt. Die digital aufgezeichnete Vorlesegeschichte wurde über einen Link den Kindern für zu Hause mitgegeben

Fazit: Mit viel Fantasie und Einsatz – selbst das Sekretariat wurde auf den Hof verlegt – war eine persönliche Begegnung gelungen. Die Eltern waren sehr dankbar für diese Möglichkeit und die Kinder aufgeregt und neugierig. Sicher wäre die Anmeldung auch mit weniger Aufwand und Personaleinsatz möglich gewesen. Für uns ist Schule aber mehr als das: es ist ein Ort der Begegnung und der gegenseitigen Wertschätzung, ein Ort für individuelle Lernwege und gegenseitige Unterstützung. Und ein kleines bißchen davon soll auch bei der Anmeldung schon zu spüren sein. Ein herzliches Dankeschön an das große Engagement der Kolleginnen und unserer Sekretärin, die bei eisiger Kälte im Freien ausgeharrt haben.  Gemeinsam schaffen wir Großes!

Outdoor- Sekretariat
Alle sind bereit und gespannt auf die neuen Schulanfänger.
kleines Begrüßungsgeschenk für die Kinder
Auch das Kollegium wurde beschenkt.
Schulanmeldung unter Coronabedingungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.